Wake up Görli! - Atelier Loidl

Aus dem Tagesspiegel vom 10.02.2015: "Görli ohne Grenzen"

Mehr Bühnen, mehr Leben, weniger Abschottung. Die Planer vom Büro Loidl wollen einen anderen Park. Der Görlitzer Park ist frisch gestutzt. Gärtner des Bezirksamts haben potenzielle Drogenverstecke gekappt. ...Der Görlitzer Park ist die Freiluftzone für das östliche Kreuzberg, eine wichtige Verbindung im Grüngewebe der Stadt. Der Park, nach langem Planungsvorlauf 1998 fertiggestellt, funktioniert nicht mehr so, wie er mal gedacht war. ...Die Landschaftsarchitekten des renommierten Büros Loidl haben eine ganz andere Erklärung für die Görli-Misere: Das "Grundübel" sei der breite Mittelweg, die zentrale Rennpiste durch den Park. Die Architekten haben sich ein paar Gedanken zum Görli gemacht und eine Ideen-Skizze vorgelegt. ..."