Rund um den Siegberg - Atelier Loidl

Die steile Topografie prägt alle Plätze, Gassen und Parks in der gesamten Siegener Oberstadt. In diesem altstädtischen Ensemble sind drei Freiräume von besonderer Bedeutung: Der Schlosspark, der Siegberghang und die Alfred-Fissmer-Anlage auf dem ehemaligen Marktplatz.

Alle drei Areale stehen als topografische Orte in einem räumlichen Kontext, werden auf Grundlage ihrer geschichtlichen, geomorphologischen oder gesellschaftlichen Bedeutung untersucht und hinsichtlich ihrer atmosphärischen Ausstrahlung präzisiert. Das geschieht unter Erhalt und Förderung historischer Bezüge, der Betonung prägnanter Gestaltungsmerkmale und der Reduzierung störender Einflüsse.