Planungswerkstatt Lustgarten - Atelier Loidl

Der Lustgarten wird als zusammenhängende Gartenanlage verstanden, die sich aus einzelnen Teilräumen mit unterschiedlichen Charakteren und Atmosphären zusammensetzt.

Die Analyse der Historie des Ortes sowie der Qualitäten und Defizite der bestehenden Teilräume definieren die Entwurfsziele und verdeutlichen notwendige Maßnahmen. Sie werden gezielt durchgeführt und arbeiten mit dem Prinzip der Aktivierung angrenzender Bestandsflächen durch neu gesetzte Elemente. Aufbauend auf dem 2001 begonnen Umwandlungsprozess aus dem kurfürstlichen, kaiserlichen und einheitsstaatlichen Erbe entsteht ein Volksgarten im besten Sinne – der Neue Lustgarten.

1. Preis Planungswerkstatt 2015
In Kooperation mit Machleidt GmbH