Plantage - Atelier Loidl

Die Plantage gehört zu den ältesten Bausteinen der Innenstadt und steht damit im Kontext der großen Potsdamer Plätze. Sie ist seit jeher mit ihrer Lage am Knick des Stadtkanals ein besonderer Ort der Stadtlandschaft.

Die Plantage lebt von Kontrasten: Licht und Schatten, starkes Raumgerüst und leichte Follies, Geschichte und neue Nutzungsansprüche. Die Einzigartigkeit des Ortes steigert sich mit Errichtung des Glockenturms der Garnisonkirche. Obwohl die Plantage ein ruhiger, auf sich bezogener Raum ist, öffnet sich der Rasensaal wie ein großes Fenster zum Turm. Die ideelle Verbindung zwischen Bauwerk und Platz wird auf anmutige Weise wieder hergestellt.