Park am Gleisdreieck – Westpark - Atelier Loidl

Am 31. Mai 2013 eröffnete der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Michael Müller, die zweite Hälfte des Parks am Gleisdreieck.

Vom Landwehrkanal am Potsdamer Platz bis zu den Yorckbrücken im Süden entstand bis zum Frühjahr 2013 der zehn Hektar große Westteil des Parks am Gleisdreieck. Der bereits fertig gestellte Ostpark wird damit ergänzt und dient nun auch den Anwohnern des Stadtteils Schöneberg als weitläufige Parklandschaft mit Sport-, Spiel und Aufenthaltsmöglichkeiten. Über vierzig Jahre war das Areal nicht zugänglich und wechselnden Planungen und Nutzungsanforderungen unterworfen.

www.referenzbauten.de

DEUTSCHER LANDSCHAFTSARCHITEKTURPREIS 2015

Auszeichnung Architekturpreis Berlin 2013  www.architekturpreis-berlin.de
Finalist der Kategorie „Built“ des Urban Intervention Award Berlin 2013 (UIAB 2013)
Parkteil Flaschenhals: worldlandscapearchitect.com