Park am Gleisdreieck – Ostpark - Atelier Loidl

Im Herzen Kreuzbergs wurde im September 2011 der Ostpark des neuen, großen, innerstädtischen Parks am Gleisdreieck eröffnet.
Die beeindruckende Weite und die seltene Entrücktheit des plateauartigen Geländes, das vier Meter über Stadtniveau liegt sowie die Relikte der ehemaligen Bahnnatur machen diesen Ort einzigartig für Berlin. Unter Verzicht jeglicher Dekoration wurden urbane Räume geschaffen, die durch feine Detaillierung, sinnliche Materialien und Vegetation eine starke poetische Wirkung entfalten. Mit ungewöhnlich grossflächiger, klarer Gestaltung wurde der Kontrast zwischen ‘gewachsener‘ Brachennatur und künstlich gebauten, vegetativen Elementen inszeniert. So entstanden poetische Landschaftsbilder, die zusammen ein großes Ganzes ergeben: die große Wiesenfreiheit, die Baumkulissen, der Stangenwald, das Kinderzimmer, die großen Terrassen, das Wäldchen, das Sportgleis und der zentrale Platz.
http://vimeo.com/30987736 

Wettbewerb 2006, 1. Preis
Realisierung mit Breimann Bruun Simons Landscape Engineering GmbH, 2009-2011
Ausgezeichnet mit dem silbernen Urban Quality Award 2011
Finalist für den 7. European Prize for Urban Public Space 2012
Finalist European Garden Award 2012
Fotografen: Julien Lanoo und Philipp Obkircher