Entwicklungsgebiet D - Atelier Loidl

Das städtebauliche Leitbild des Entwurfs ist eine permeable, robuste Stadttextur, die sich aus der angrenzenden, gründerzeitlichen Stadtstruktur ableitet, ihre Typologie der Blockrandbebauung fortführt und neu interpretiert.

Der traditionelle Straßenraum der ‘rue corridor‘ wird zu einer fließenden Stadtlandschaft transformiert. Der Entwurf schafft eine neue, andersartige Beschaffenheit des öffentlichen Raumes und schließt gleichzeitig an den traditionellen Stadtraum der Umgebung nahtlos an. Das ausbalancierte Maß an "Gewohntem" und neuen Raumeindrücken wird die Bewohnner zu einem anderen Umgang mit dem öffentlichen Raum inspirieren.

Wettbewerb 2010 1. Preis 

In Zusammenarbeit mit Jörg Wessendorf Architektur Städtebau  www.studio-wessendorf.de

GRI Gesellschaft für Gesamtverkehrsplanung, Regionalisierung und Infrastrukturplanung mbH
www.gri-berlin.de