Arcadia Valley - Atelier Loidl

Arcadia ist eine vollkommene Landschaftsform, die als Idealbild verstanden und interpretiert wird. Einzelne Landschaftstypologien werden zu einem Gesamtbild zusammen gesetzt und bilden die Basis der idyllischen, besonderen und eigenen Welt. Dieser Sehnsuchtsort, fernab von Alltag und Arbeit, wird als Ort der Ruhe und der Seeligkeit verstanden und ermöglicht das glückliche Leben in der Natur. 

Die bestehende Landschaft im Entwurfsgebiet weist sehr hohes Potential auf, welches bei der Analyse der einzelnen Landschaftsbestandteile unterschiedlich stark ausgeprägt und entwickelt ist.  Die vorhandenen Qualitäten gliedern sich in die 3 Landschaftstypen Berge, Ebenen und Wasserflächen. Die Berge und Hügel weisen bislang das größte Potential auf und fungieren als abwechslungsreiche Kulisse. Sie sind größtenteils bewaldet und mit Teeplantagen ausgestattet und können als Basis für den zu integrierenden Städtebau, sowie Wanderwege und Aussichtspunkte genutzt werden. Die Qualität der Ebene liegt darin einen starken Kontrast zu der Topografie der Berge zu bilden. Die vorhandene mosaikartige Bestandsstruktur der Felder kann überformt werden, sodass die Ebene zahlreiche Erholungs- und Aktivnutzungen aufnehmen kann.

In Kooperation mit SOL Buerogemeinschaft Deutschland Ltd.   www.sol-de.de